gesprochenes und geschriebenes in übersicht

Hier findet ihr aufgelistet meine Publikationen, Vorträge und Interviews (weil man dit so macht in der seriösen Welt... ;-))

Foto: Q Berlin Questions - Sebastian Grabsch
Foto: Q Berlin Questions - Sebastian Grabsch

gesprochen

 

‚Smarte Algorithmen statt mündiger Menschen?', Konzept und Moderation der Veranstaltungsreihe Netzdialoge! Philosophie des Digitalen, Berlin, 20.12.2018. (LINK)

 

‚Alte Ideen in neuem Gewand - Visionen, die uns voranbringen?', Vortrag auf NGIN Mobility Conference, Berlin, 08.11.2018. (LINK)

 

‚Mensch und Kultur im Wandel des Digitalen', Konzept und Moderation der Veranstaltungsreihe Netzdialoge! Philosophie des Digitalen, Berlin, 18.10.2018. (LINK)

 

‚Philosophie für ein gutes Morgen‘, Vortrag und Workshop auf Welches Wachstum braucht die Welt? Die Wachstumslogik der Agenda 2030 auf dem Prüfstand (ausgerichtet von Institut für Kirche und Gesellschaft), Schwerte, 30.06.2018. (LINK)

 

‚Digitaler Salon – Wer hat an der Uhr gedreht?‘, Podiumsgespräch im Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, Berlin, 27.06.2018. (LINK)

 

‚Digital in eine nachhaltige Zukunft?‘, Keynote-Vortrag auf Klimaschutztag (ausgerichtet von Klimaschutz-Unternehmen e.V.), Karlsruhe, 21.06.2018. (LINK)

 

‚Dialektik des Digitalen‘, Keynote-Vortrag auf Get Digital Transformation Done (ausgerichtet von Poesis Consulting), Tschagguns (Österreich), 15.06.2018. (LINK)

 

‚Bühne für Denkzeit‘, Konzept und Moderation der Philosophie-Bühne auf dem Festival Malzwiese, 02.-03.06.2018. (LINK)

 

‚Besitz: Alles Meins!‘, TV-Interview in Streetphilosophy (Arte), Erstausstrahlung: 17.03.2018. (LINK)

 

‚Freiheit‘, Print-Interview im Dossier der WIENERIN, Nr. 231 (Februar 2018). (LINK)

 

‚Internet of Clothes – Mode im Kontext der Digitalisierung‘, Podiumsgespräch im Literaturforum im Brecht-Haus, Berlin, 19.01.2018. (LINK)

 

‚Identität: Erfinde deine Geschichte‘, TV-Interview in Streetphilosophy (Arte), Erstausstrahlung: 09.12.2017. (LINK)

 

‚Freiheit, digitale Identitäten und Liebe: Dafür brauchen wir heute Philosophie!‘, Online-Interview in Mit Vergnügen, 29.11.2017. (LINK)

 

‚Verkehrswende und Automobilität der Zukunft‘, Vortrag auf Tagung Wirtschaftswissenschaften und sozial-ökologische Transformation, Berlin, 06.11.2017. (LINK)

 

‚Is the future of work a future of no work?’, Vortrag auf Q Berlin Questions, Berlin, 20.10.2017.

 

‚Streetphilosophy‘, Podiumsgespräch auf Frankfurter Buchmesse, Frankfurt, 15.10.2017. (LINK)

 

‚Technik-Kult oder Kulturtechnik?‘, Vortrag auf Digitalwoche Kiel, Kiel, 20.09.2017.

 

‚Transparenz: Zeig Dich‘, TV-Interview in Streetphilosophy (Arte), Erstausstrahlung: 30.05.2017. (LINK)

 

‚Pragmatismus: Sei kein Träumer‘, TV-Interview in Streetphilosophy (Arte), Erstausstrahlung: 02.05.2017. (LINK)

 

‚Liberalismus: Verteidige die Freiheit‘, TV-Interview in Streetphilosophy (Arte), Erstausstrahlung: 27.11.2016. (LINK)

 

‚Der Sinn des Lebens?‘, Vortrag auf III. Tagung für Praktische Philosophie, Salzburg, 02.10.2015.

 

‚Geoengineering – Chancen und Risiken‘, Vortrag bei Deutsche Bahn AG, Abteilung Konzernstrategie, Berlin, 23.01.2015.

 

‚Geoengineering – Science Fiction oder Lösung?‘, Vortrag bei Volkshochschule Frechen, Frechen, 27.11.2014.


geschrieben

 

Christian Uhle (2018): ‚Erstmal wird's nicht besser', in: NGIN Mobility Magazin (1/2018), pp. 52-53. (LINK)

 

Christian Uhle (2018): ‚Dialog‘, No.3 der regelmäßigen philosophischen Kolumne ‚Auf einen Keks mit Leibniz‘, in: leibniz – das Magazin der Leibniz-Gemeinschaft (2/2018). (LINK)

 

Ulrich Petschow/Christian Uhle (2018): ‚Wege einer Verkehrswende‘, in: ÖkologischesWirtschaften (33), pp. 14-15.

 

Christian Uhle (2018): ‚Leitbilder einer Verkehrswende‘, in: ÖkologischesWirtschaften (33), pp. 28-29.

 

Christian Uhle (2018): ‚Mystik‘, No.2 der regelmäßigen philosophischen Kolumne ‚Auf einen Keks mit Leibniz‘, in: leibniz – das Magazin der Leibniz-Gemeinschaft (1/2018). (LINK)

 

Ulrich Petschow/Christian Uhle/Heinrich Böing (2018): ‚Mobilitätswende - Die deutsche Automobilindustrie im Umbruch', Studie im Auftrag des Denkwerk Demokratie. (LINK)

 

Christian Uhle (2018): ‚Auf dem Weg zu einer digitalen Vernunft?‘, in: Wissenschaftsblog des HIIG. (LINK)

 

Christian Uhle (2017): ‚Vernunft‘, No.1 der regelmäßigen philosophischen Kolumne ‚Auf einen Keks mit Leibniz‘, in: leibniz – das Magazin der Leibniz-Gemeinschaft (3/2017). (LINK)

 

Christian Uhle (2017): ‚Haben kann man nicht nur Dinge‘, in: postwachstum.de. (LINK)

 

Christian Uhle (2017): ‚Geoengineering: Homo Faber zwischen Hoffnung und Hybris‘, in: ÖkologischesWirtschaften (32), p. 11. (LINK)

 

Christian Uhle (2017): ‚Momo in Zeiten der Digitalisierung‘, in: transform. (LINK)

 

Christian Uhle/Steffen Lange (2017): ‚Digitalisierung für eine sozial-ökologische Transformation?‘, in: ÖkologischesWirtschaften (31), pp. 14-15.

 

Kirsten Meyer/Christian Uhle (2015): ‚Geoengineering and the Accusation of Hubris‘, in: THESys Discussion Paper No. 2015-3. Humboldt-Universität zu Berlin, Berlin, pp. 1-15. (LINK)

 

Christian Uhle (2014): ‚Hab Dich!‘, Novelle veröffentlicht im Eigenverlag für Freunde und Familie.

 

Christian Uhle (2012): ‚Wanderungen‘, Roman veröffentlicht im Eigenverlag für Freunde und Familie.